Merengue


Merengue ist eine populäre Musik Lateinamerikas mit Ursprung in der Dominikanischen Republik und Haiti. Elemente dieser Musik, die im Zweivierteltakt gespielt wird, haben auch eindeutig afrikanische Wurzeln. Mittlerweile ist sie auch in Europa und den USA sehr bekannt.
Die Schrittfolge ist so einfach wie der Takt 1,2,1,2. Die Bewegung kommt aus den Knien heraus, man knickt quasi abwechselnd einmal mit dem linken und dem rechten Knie ein, die Füße werden dabei nur minimal angehoben, dadurch entsteht eine betonte Hüftbewegung im Tanz, die von geübten Tänzern z.B. in kreisförmigen Bewegungen variiert werden kann, was dem Tanz eine sehr erotische Anmutung gibt. Meist wird er auch sehr eng getanzt und mit Figuren kombiniert.
Im Spanischen bedeutet merengue gleichzeitig auch Baiser.

Taktfolge

2/4 Takt

News

Hillenbrands gewinnen Senioren I - Weltranglistenturnier beim Blauen Band

Ein Finale, das an Spannung, Dramatik und Stimmung kaum zu überbieten war. So oder ähnlich könnte ...

Mehr Details

News

Gebietsmeisterschaften Süd

Schon früh um 11.00 Uhr mussten die ersten Paare der Jugend ihre Runden auf dem Parkett drehen. Das ...

Mehr Details

Tanz-DVD

DVD Grundkurs - unser Tipp

Der einfache Tanzkurs für zu Hause! Mit dieser Tanz-DVD „Grundkurs Standard und Latein” lernen Sie Schritt für Schritt das Tanzen. 10 verschiedenen Tänze aus dem Welttanzprogramm.

Mehr Details

Anzeigen

Singletanz.de - Logo